Die Südliche Waldstrasse

... zwischen Amalienstrasse und Sophienstrasse - ist ein Straßenabschnit mit vielen inhabergeführten Geschäften und Restaurants, in denen Sie ganz persönlich beraten und bedient werden.

In den 70 er-Jahre hatte die Firma burger Ihre Freunde + Kunden zur Ausstellung neuer Produkte eingeladen. Zum gleichen Termin hatte Cornelia Rating Ihre Kunden zu einer Schmuck-Präsentation eingeladen. Diesem Vorbild entsprang 1976 die erste gemeinsame Aktion aller Geschäftsleute. Die Idee - gemeinsam aufzutreten - fand Gefallen und viele hochrangige Aktionen wurden danach umgesetzt.

Kunstausstellungen, Modeschauen, Werbeauftritte, Straßendekorationen machten die Straße immer atraktiver und interessanter. Das daraus entstandene "Fest der Südlichen Waldstrasse" macht uns aller Freude. ist ein Höhepunkt unserer Publikumsaktionen geworden.

Gemeinsam Handeln für unsere Kunden - das ist unsere Philosophie.

-  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  - 

Die "südliche Waldstraße" ist eine der charmanten kleinen Geschäftsstraßen Karlsruhes. Es gibt dort dutzende Geschäfte und Gaststätten, in denen Sie ganz persönlich beraten und bedient werden.

Viele sagen mit Recht, die "südliche Waldstraße" ist die schönste Einkaufsstraße unserer Stadt.  

-  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  - 

Wir hatten im Jahr 1996 unsere Freunde aus dem Elsaß eingeladen.

Oberbürgermeister Prof. Dr. Gerhard Seiler schreibt als Vorwort unserer Einladung:

"Die Geschäftsleute der "Südlichen Waldstraße" schließen sich bereits zum 3. Mal zusammen um mit künstlerischen und Kulturellen Aktivitäten auf sich und auf diesen Straßenabschnitt aufmerksam zu machen. Ein buntes Fest mit viel Aktionen und Attraktionen ist geplant, zur Belebung der Straße und der Innenstadt, zur Begegnung mit den Nachbarn Elsaß und nicht zuletzt als Werbung für die beteiligten Geschäfte. Ich freue mich über über dieses Engagement, begrüße es sehr und wünsche allen Beteiligten ein lebendiges und erlebnisreiches Straßenfest. 

-  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -

Bemerkung: Aber wer wird es so genau nehmen

Im Jahr 1976 hatten die Geschäftsleute und Gastronomen die erste gemeinsame Aktion mit Geschenkangeboten und Gutschriften. Es war noch unter der Überschrift "Die obere Waldstraße". Wir dachten: >Da wo wir sind ist oben< und meinten die höheren Hausnummern. Jahre später erfolgte die Gründung vom Verein "Südliche Waldstraße".

-  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -