27. July 2017

Das Fest der Südlichen Waldstraße 8. und 9. September 2017

Mit großer Fotoausstellung Karlsruher Fotokünstler

"In der Welt zuhause"

Wie in jedem Jahr Anfang September lädt die Südliche Waldstraße – die kleine, feine Einkaufs- und Bummelmeile hinter der Postgalerie – wieder zu ihrem stadtbekannten Fest der Südlichen Waldstraße. Am Freitag und Samstag, 8. und 9. September gibt es wieder kulinarische Genüsse und Open-Air Bars unter bunten Blütenlampen, dazu Shoppen und Schauen bis spät am Abend sowie großartige Bands – nirgendwo anders lässt sich der Spätsommer in der Stadt so genießen. Wer also einmal wieder auf der Straße tanzen möchte, kann das an beiden Abenden tun, z.B. bei Salsa, Samba und Rumba der Karlsruher Band "Los Pantolores" - die 15-köpfige Formation ist mittlerweile auf zahlreichen großen Bühnen in Süddeutschland zu hören und liefert groovige Rhythmen, knackige Bläser und sexy Vocals. Am Freitag Abend wird „Caramuru“ die zweite Bühne in der Straße bespielen, die Bands des jungen Brasilianers Ítalo –  Weltmusik vom Feinsten mit Leidenschaft und einem Schuss Unkonventionalität, frisch, frech, tanzbar und tiefgründig. Am Samstag Abend wird dann der erstklassige Singer/Songwriter Olli Roth sein Publikum begeistern mit seiner ehrlichen, kraftvollen Mischung aus Coversongs und eigenen Stücken.

Auch diesmal haben sich die Mitglieder der Interessengemeinschaft Südliche Waldstraße wieder ein besonderes Highlight für ihre Besucher ausgedacht. In einer großen Fotoausstellung unter dem Motto „In der Welt zuhause“ werden die Werke Karlsruher Fotografen und Fotokünstler in den Geschäften in jeweils kleinen Sonderausstellungen als "Bilderreise" präsentiert. Dabei sind Astrid Hansen, Samuel Mindermann, Ralf Diemb (mit Sadik Ücok), Andreas Kehrwald und Mari Seibel mit eindrücklichen Bildern von Landschaften, Menschen und Szenen aus aller Welt, darunter Jordanien, der Türkei, Paris, Berlin, der Ostsee und Syrien. Die verkehrsberuhigte Südliche Waldstraße mit ihren feinen, inhabergeführten Geschäften und Restaurants bietet dafür eine hochkarätige und zugleich familiäre Kulisse. 

Eröffnung ist am Freitag um 18:30 Uhr durch Sascha Binoth, Citymanager der Stadt Karlsruhe. Das Fest der Südlichen Waldstraße ist nicht umsonst für viele Fans aus Karlsruhe und der Region das absolute „Muss“ unter den Straßenfesten. Immer wieder neu, doch immer gleich gut – die Südliche Waldstraße freut sich auch 2017 auf ein treues, nettes Festpublikum.

Comments
Share